Wir
konstruieren
Zukunft

Walzmaschinen

SCHULER KONSTRUKTIONEN entwickelt und konstruiert kundenspezifische Walzmaschinen für die unterschiedlichsten Industriebereiche. Wir unterstützen Sie dabei, auf Basis Ihrer Anforderungen, bereits ab der ersten Idee mit einer fundierten Konzeption. Darauf basierend führen wir im Folgenden die Walzmaschinenkonstruktion aus. Wenn gewünscht, betreuen und organisieren wir für Sie bedarfsweise auch den letzten Projektschritt mit der baulichen Umsetzung und Lieferung.

Ob im Werk- oder Dienstvertrag (in unseren Betriebsräumen) oder im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung (direkt bei Ihnen vor Ort), wir sind mit unseren Mitarbeitern rund um die Entwicklung und Konstruktion von Walzmaschinen für Sie da.

Informieren Sie sich auch unter:

Arbeitnehmerüberlassung | Maschinenbau | Sondermaschinen

Walzmaschinen bieten wir an folgenden Standorten an:

01099 Dresden | 09119 Chemnitz | 13435 Berlin | 21079 Hamburg | 30519 Hannover | 33609 Bielefeld | 36251 Bad Hersfeld | 47051 Duisburg | 51149 Köln | 56070 Koblenz | 68219 Mannheim | 70736 Stuttgart | 70794 Filderstadt | 78647 Trossingen | 81241 München | 88212 Ravensburg | 89079 Ulm | 97080 Würzburg


Was verstehen wir unter Walzmaschinen?

Das Umformen gehört zu den Hauptgruppen von Fertigungsverfahren. Zu den wichtigsten Fertigungsverfahren der Umformtechnik gehört unter anderem auch das Walzen, wobei Rohteile aus plastischen Werkstoffen gezielt in eine andere Form gebracht werden.

Die Umformverfahren werden unterteilt nach den Spannungen, die die Umformung vorwiegend bewirkt, wobei das Druckumformen eine Gruppe bildet. Hierbei ist das Walzen eine Untergruppe, in der zwischen zwei oder mehreren rotierenden Werkzeugen (den Walzen) umgeformt wird. Dieses Verfahren wird zur Herstellung von Platten, Blechen, Folien, Schrauben und Stahlrohren genutzt.

Walzmaschinen gibt es mit unterschiedlichen Antriebsarten für industrielle Anwendungen. Je nach Anforderung wird für die Walzmaschinen Zubehör angeboten, wie zum Beispiel Auf- und Abwickelhaspeln, Banddickenmessgeräte und Richteinrichtungen.


Ablauf der Leistungen im Bereich Walzmaschinen

Externe Kapazität zur Unterstützung ist erforderlich?
Zusätzliche eigene Arbeitsplätze oder Lizenzen kommen kurzfristig nicht in Frage?
Optimierungsmaßnahmen werden erforderlich?

Diese und viele weitere Fragen führen meist zu einem Bedarf, für welchen wir Ihnen unsere Unterstützung anbieten. Nachdem wir gemeinsam mit Ihnen die Rahmenbedingungen, auf Basis von Konzepten oder vorhandener Konstruktionen etc., abgesteckt haben, lässt sich eine zielgerichtete Walzmaschinenkonstruktion vorantreiben.

Für die Umsetzung der Entwicklung Ihrer Walzmaschine greifen wir auf einen großen Wissensfundus aus mehreren Jahren an Erfahrung zurück, ohne dabei natürlich die neusten Technologien zu vernachlässigen. Solange es die Gesetze der Physik zulassen, generieren wir eine Lösung zu Ihren Anforderungen an die Walzmaschine. Für einige Mitarbeiter unseres deutschlandweiten Niederlassungsverbunds ist dieser Fachbereich ein Spezialgebiet und kann so durch unsere interne Vernetzung und ausgeprägte IT-Landschaft im Bedarfsfall auch in größeren Teams bearbeitet werden. Die Konstruktion erfolgt mit neuster CAD-Technologie und gibt Ihnen so die Möglichkeit, die Lösungen in 3D gemeinsam mit uns zu bewerten.

Am Ende einer Walzmaschinenkonstruktion erhalten Sie neben den 3D-Daten die vollständigen Fertigungsunterlagen. Zumeist bestehen diese aus den Zeichnungen der Einzelteile und Baugruppen, sowie den vollständigen Stücklisten. Je nach Komplexität der Konstruktion können auch Fluid-Pläne und Unterlagen der Elektroplanung Bestandteil des Lieferumfangs sein.


Konstruktionsbeispiel einer Walzmaschine aus unserer Praxis

Unser Kunde produziert seit 1947 Walzmaschinen mit Hand- und Elektroantrieb für Goldschmiede, sowie vor allem Blech- und Drahtwalzen für industrielle Anwendungen. Dies umfasst Einzelwalzen, Komponenten und Komplettanlagen verschiedener Größen. Je nach Anforderung werden für die Walzen Zubehör, wie zum Beispiel Auf- und Abwickelhaspel, Banddickenmessgeräte und Richteinrichtungen, angeboten. Das Walzmaschinenprogramm umfasst Walzen mit Walzenbreiten von 160 mm bis 500 mm, als Duo- oder Quarto-Walzanlage. Die Industriewalzanlagen sind bei staatlichen und privaten Münzstätten, in der Schmuckindustrie, bei Dentalgoldherstellern, Halbzeugherstellern für alle walzbaren Metalle, bei Forschungseinrichtungen, in Hochschulen und Universitäten im Einsatz. Die Antriebsleistungen der verschiedenen Anlagen richten sich nach dem jeweiligen Verwendungszweck.

Projektablauf
Durchsprache der Walzmaschine für die staatliche Münzprägeanstalt Mexiko. Die vorhandene Konstruktion der Walzmaschine für die staatliche Münzprägeanstalt Thailand wird in SolidWorks nachmodelliert. Der Kunde stellt hierfür die Zeichnungen und 2D-Daten zur Verfügung und benennt einen Ansprechpartner für Auskünfte. Auf dieser Basis wird anschließend die Variante der neuen Walzmaschine konstruiert, wobei der frühere Lead-Konstrukteur als Berater zur Seite steht.

Projektabschluss
Nach der Datenübernahme und dem Reverse Engineering der vorhandenen Walzmaschine in SolidWorks war die Grundlage für die neue Walzmaschine geschaffen. In Abstimmung mit dem Kunden und weiteren Zulieferern (Norm- und Kaufteile, Steuerungstechnik, Elektronik) wurde das Projekt abgewickelt und dem Kunden letztlich zwei komplette Datensätze übergeben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir freuen uns auf Sie!


Zurück
Bitte warten!
Ihre Anfrage wird verarbeitet loading-gif