Maschinenbau bei SCHULER Konstruktionen

OHNE UMWEGE
ZUM KOMPLETTEN
SERVICE

Fahrzeugtechnik

Bis ein Fahrzeug vom Band rollt, ist eine Vielzahl von Einzelschritten nötig und jeder Schritt muss nahtlos in den nächsten übergehen.

Unsere Entwickler und Konstrukteure unterstützen Kunden in den verschiedensten Bereichen der Produktentwicklung (z. B. Interieur, Exterieur, Getriebetechnik). Ergänzt wird unser Automotive-Spektrum um die Entwicklung und Konstruktion von Produktionsanlagen und Betriebsmitteln.

Exterieur

Die Außengestaltung der heutigen Fahrzeuge ist von elementarer Bedeutung. Modern, funktionell, aerodynamisch, technisch ausgereift - dies sind wesentliche Erwartungen des Kunden. Egal ob Produktentwicklung, Außenhautgestaltung, Montage oder Lackiertechnik, SCHULER ist an diesen Entwicklungen beteiligt.

Interieur

Bei der Gestaltung des Innenraumes hinterlässt das Zusammenspiel von Material, Form und Farben die entscheidenden Eindrücke. Darüber hinaus sind die Bedienbarkeit, die Platzierung der Schalter und Bedienelemente und die Sicherheit der Insassen wichtige Entscheidungsfaktoren. Zu den Komponenten zählen zum Beispiel:

  • Vordersitz- und Hintersitzanlage mit Bedienelementen
  • Verkleidungen mit Bedienelementen (z. B. Türverkleidung, Fahrzeugsäulen)
  • Instrumententafel mit Einbauten (z. B. Radio, Klimaanlage, Navigation, Airbag)
  • Mittelkonsole mit Einbauten (z. B. Handbremse, Staufächer)
  • und vieles mehr.

Karosserie-Rohbau

Im Karosserie-Rohbau arbeiten wir sehr eng mit unseren Firmen­verbund­unternehmen RohTech, RohTech DST, SHM und SHF zusammen und decken somit die komplette Prozesskette im Karosserie-Rohbau, von der Konzeptplanung bis zur schlüsselfertigen Anlage ab.

Karosserie Rohbau Fahrzeugtechnik - SCHULER
Karosserie-Rohbau

Prüfstände

Im Bereich der Betriebsfestigkeit von Karosserien, Achsen, Bremsen und Antrieb werden die Bauteile, unter Einbeziehung der Betriebslasten, über die gesamte vorgesehene Nutzungsdauer des Fahrzeugs geprüft. Für diese Versuche sind meist spezielle, mehraxiale Prüfeinrichtungen erforderlich, um die komplexen Belastungszustände des realen Fahrbetriebs nachzubilden. SCHULER entwickelt und konstruiert Prüfsysteme, auf denen es möglich ist, die Belastungen eines kompletten Fahrzeuglebens von mehr als 300.000 km in rund 3 Wochen abzubilden. Angefangen von Prüfeinrichtungen für einfache Adaptionsteile, entwickeln wir komplexe Prüfvorrichtungen bis hin zu gesamten Prüfständen.

Wir bieten verschiedene Formen der Zusammenarbeit: Werkvertrag, Vernetzte Partnerschaft, Dienstvertrag, Arbeitnehmerüberlassung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir freuen uns auf Sie!

Fahrzeugtechnik bieten wir an den folgenden Standorten an:

Ravensburg

Herr Thomas Ego
Tel: +49 751 3606-0
Mail schreiben

Chemnitz

Herr Marc Lange
Tel: +49 371 3677767-0
Mail schreiben

Duisburg

Herr Oliver Schöpe
Tel: +49 203 739944-0
Mail schreiben

Hannover

Herr Thomas Wienhusen
Tel: +49 511 985942-0
Mail schreiben

Koblenz

Herr André Althoff
Tel: +49 261 983524-0
Mail schreiben

München

Herr Johannes Knollmüller
Tel: +49 89 58909495-0
Mail schreiben

Trossingen

Herr Ingo Fehrenbach
Tel: +49 7425 940015-0
Mail schreiben

Ulm

Herr Thomas Schulze
Tel: +49 731 9402243-0
Mail schreiben

Würzburg

Frau Sabine Höckenschnieder
Tel: +49 931 4528421
Mail schreiben

Suche